Windpark Pausaer Weide verhindern – Spendenaufruf!

Die Baugenehmigungen für 5 zusätzliche riesige Windräder (Höhe bis 238m) zwischen Bernsgrün und Pausa wurden nun von Thüringer Seite erteilt. Werden diese gebaut, ist definitiv mit vielen weiteren Windparks in der Region (Pausa, Langenbach, Pöllwitz, Rosenbach, Löhma usw.) zu rechnen, da das Gebiet dann endgültig als „vorbelastet“ gelten wird. Mit Förderung unserer aktuellen Regierung zerstören wenige Profiteure, gegen den mehrheitlichen Willen der Bürger, über Jahrzehnte unsere Heimat – unsere Natur. Spendenaufruf

Weiterlesen …

Urteil Bundesverwaltungsgericht (BVerwG 4 CN 3.22) – Umweltverträglichkeit Baumassnahmen im Aussenbereich

Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat entschieden, dass beschleunigte Verfahren zur Aufstellung von Bebauungsplänen für Freiflächen im Außenbereich rechtswidrig sind. Urteil Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) vom 18.07.2023 (BVerwG 4 CN 3.22, 3 S 3180/19) Quelle: https://www.bverwg.de/180723U4CN3.22.0 Der Verzicht auf eine Umweltprüfung verstößt aus Sicht des BVerwG  gegen die europäische ‚Richtlinie über die Strategische Umweltprüfung (SUP-RL)’. Kommunen können laufende Verfahren im Außenbereich nicht wie bisher ohne Umweltprüfung weiterbetreiben, sondern müssen sie in ein Regelverfahren überführen. Inzwischen liegt die Urteils­begründung vor. Urteil: https://www.bverwg.de/entscheidungen/pdf/180723U4CN3.22.0.pdf Sind Bebauungspläne nach Paragraf 13b BauGB bereits in Kraft getreten, leiden sie nach dem Urteil des BVerwG unter einem sogenannten „beachtlichen Verfahrensmangel“. Solche Verfahrensmängel werden gemäß Paragraf 215 BauGB unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres…

Weiterlesen …

Baumpatenschaft auf dem Stelzenberg

thumbnail of Baumpatenschaft Stelzenbaum

BAUMPATENSCHAFT Übernehme eine Baumpatenschaft auf dem Stelzenberg! Wir planen rund um den zentralen Platz ca. 50 junge Bäume zu pflanzen und laden Dich ein, für einen oder mehrere Bäume die Patenschaft zu übernehmen. Du übernimmst 50 EUR für den Aufwand eines Baumes. Auf Wunsch wird Dein Name in Form eines kleines Schildes vor dem Baum erwähnt. Zur Auswahl stehen Linde, Ahorn, Walnuss, Eiche, Buche und Wildkirsche. PS: Das ist auch eine super Geschenk-Idee für Kinder – Kinder direkt am Umweltschutz beteiligen indem man Ihnen einen Baum widmet Wie ist der Ablauf? Formular downloaden und ausgefüllt an uns senden oder per…

Weiterlesen …

Vogelstimmen-Wanderung rund um die Alte Ziegelei in Tanna am 01.04.2023

18 Interessierte trafen sich am Samstag morgen zu früher Stunde (6 Uhr) an der alten Ziegelei in Tanna zu einer Wanderung der anderen Art – einer Vogelstimmenwanderung. Amsel, Drossel, Fink und Star sangen Ihre Lieder und Peter Staudt, begeisterter Ornithologe aus Rothenacker, führte die jungen und alten „Vogelkundler“ durch unsere wunderschöne Vogtlandschaft  über eine ca. 4 km lange Runde. 28 verschiedene Vogelarten konnten identifiziert werden. Neben Wacholderdrossel, Rotkehlchen, Singdrossel und Hausrotschwanz konnten auch der Rotmilan, der Schwarzspecht, der Buntspecht und  der Buchfink mehr gehört als beobachtet werden. Dabei ist es wirklich interessant, wie ein geschultes Ohr eines Vogelkundlers wie Peter…

Weiterlesen …

Der neue Windindustriepark Tanna/Unterkoskau mit geplanten 9 WEA (Wind-Energie-Anlagen).

Was hat das für das Vogtland zu bedeuten? Auf was müssen wir uns einstellen?   Deutschland emitiert nur ca. 5-6% des weltweiten CO2-Ausstosses. Gleichzeitig will Deutschland bis 2038 alle Atom- und Kohlekraftwerke abschalten. Die fehlende Energie soll durch MASSIVEN Ausbau der Windkraft ersetzt werden. Momentan gibt es in Deutschland auf dem Festland ca. 30.000 WEA, mit einer Leistung von ca. 60 GigaWatt. Um die fehlende Energie zu ersetzen müssten zusätzlich ca. 150.000 WEA errichtet werden. Das bedeuted, dass deutschlandweit ca. alle 2 – 3 km eine WEA gebaut werden müsste. Trotzdem bleibt ein Hauptproblem – WEA’s sind NICHT grundlastfähig –…

Weiterlesen …

proVOGTLANDschaft e.V. – Anerkannte Umweltvereinigung nach § 3 UmwRG

Zur Hauptversammlung am 09.02.2021 wurde einstimmig beschlossen proVOGTLANDschaft e.V. zur anerkennten Umweltvereinigung weiter zu entwickeln.  Dies hat viele Vorteile, u.a. die Mitwirkungs- und Klagerechte bei umweltrelevaten Themen. Und das für Thüringen und Sachsen (!). Mit Unterstützung einer erfahrenen Anwaltskanzlei wurde der Antrag beim Umweltbundesamt gestellt und bereits am 17.06.2021 erging der Anerkennungsbescheid. Die nicht unerheblichen Kosten konnten durch Spenden refinanziert werden. Ein großer Dank geht an die Sternquellbrauerei Plauen, welche uns im Rahmen Ihrer Aktion “STERNQUELL HILFT” maßgeblich unterstützte. Hierzu gab es am 28.06.2021 auf der Wieselburg in Stelzen einen Pressetermin mit dem Vorstand und der Sternquellbrauerei Plauen. Vorstand proVLS…

Weiterlesen …